Bebauungsplan Nr. 27 „Am Ettelsberg, 1. Änderung“

Änderung im vereinfachten Verfahren gem. § 13 BauGB
Genaue Lage:
Gemeinde Willingen (Upland), Ortsteil Willingen
Verfahren gem. § 3 Abs. 2 BauGB und § 13 Abs. 2 Nr. 3 BauGB
Zeitraum vom:
24/06/2024
bis
26/07/2024
.

Allgemeines Planungsziel ist die Anpassung der, für das „Urbane Gebiet“ (MU) getroffenen, Festsetzung zur maximal zulässigen Innen-Gastraumfläche. Alle sonstigen Festsetzung bleiben unverändert.
Der Geltungsbereich des Plangebiets umfasst die Flurstücke: 1/2, 1/3 (tw.), 1/5 (tw.), 1/6 in der Gemarkung Willingen, Flur 16 und besitzt eine Größe von ca. 1,6 ha.
Der Änderungsinhalt berührt nicht die Grundzüge der Plankonzeption. Darüber hinaus werden keine Vorhaben, die einer Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung unterliegen, vorbereitet oder begründet und es bestehen auch keine Anhaltspunkte für eine Beeinträchtigungen der in § 1 Abs. 6 Nr. 7 Buchstabe b BauGB (die Erhaltungsziele und der Schutzzweck der Natura 2000 Gebiete im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes) genannten Schutzgüter.
Insofern sind die rechtlichen Rahmenbedingungen nach § 13 Abs. 1 BauGB für die Durchführung der Änderung im sog. „vereinfachten Verfahren“ gegeben.

Verfahren: Die Gemeinde hat unser Büro gem. § 4b BauGB mit der Durchführung der Beteiligungsverfahren beauftragt. Mit der Beteiligung wird Ihnen die Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Zweck der Stellungnahme ist es, der Gemeinde die notwendigen Informationen für ein sachgerechtes und optimales Planungsergebnis zu verschaffen. Die Stellungnahme ist zu begründen, die Rechtsgrundlagen sind anzugeben, damit die Gemeinde den Inhalt nachvollziehen kann. Wir bitten Sie daher um Stellungnahme im Zeitraum vom:

vom 24.06.2024 bis einschließlich 26.07.2024

Die Abgabe der Stellungnahme soll per E-Mail unter Angabe des Projektes und Ihrer Funktion oder/oder Dienststelle erfolgen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

Planungsunterlagen: Die nachfolgend aufgeführten Entwurfsbestandteile stellen PDF Dateien dar, die z.B. mit dem kostenlosen Programm „Adobe Reader“ am Rechner gelesen und ausgedruckt werden können.

Ihre Stellungnahme:

Über das nachfolgende Textfenster haben Sie die Möglichkeit eine Stellungnahme zu dem laufenden Beteiligungsverfahren abzugeben. Bitte nennen Sie dabei das Projekt und teilen uns auch Ihre E-Mailadresse mit, damit wir Ihnen gem. § 3 Abs. 2 Satz 6 BauGB mitteilen können, ob und wie Ihre vorgebrachten Hinweisen und Anregungen berücksichtigt wurden.

Stellungnahme Formular