1. ÄNDERUNG DES BEBAUUNGSPLANS NR. 21

– Änderung im vereinfachten Verfahren gem. § 13 Baugesetzbuch (BauGB) –

Stadt Biedenkopf, Kernstadt

Erneute Offenlegung gem. § 4a Abs. 3 BauGB

Zeitraum: vom 20.09.2021 bis einschließlich 29.10.2021


Planungsinhalt: Die Bauleitplanung dient dem planungsrechtlichen Ausschluss von Nutzungssymbiosen zwischen Wettannahmestellen und Gastronomiebetrieben, zum vorsorglichen Schutz der gewachsenen Innenstadtlage mit ihrer urbanen, vielfältigen Nutzungsstruktur, vor nachhaltigen negativen städtebaulichen Auswirkungen.

Verfahren: Die Stadt hat unser Büro gem. § 4b BauGB mit der Durchführung der Beteiligungsverfahren beauftragt. Mit der Beteiligung wird Ihnen die Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Zweck der Stellungnahme ist es, der Stadt die notwendigen Informationen für ein sachgerechtes und optimales Planungsergebnis zu verschaffen. Die Stellungnahme ist zu begründen, die Rechtsgrundlagen sind anzugeben, damit die Stadt den Inhalt nachvollziehen kann. Wir bitten Sie daher um Stellungnahme im Zeitraum vom:

vom 20.09.2021 bis einschließlich 29.10.2021

Die Abgabe der Stellungnahme kann auch per E-Mail unter Angabe des Projektes und Ihrer Funktion oder Dienststelle erfolgen.

Gem. § 13 Abs. 3 BauGB wird darauf hingewiesen, dass von einer Umweltprüfung abgesehen wird.

Anlass und Änderungsinhalte der erneuten Offenlegung:
Im Laufe der ersten Beteiligungsrunde stellte sich heraus, dass der räumliche Gel-tungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 21 den Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 22 „P + R Anlage mit Busbahnhof“ z.T. überlagert bzw. überschreibt.
Dieser Fehler soll nun im Rahmen einer erneuten Offenlegung in der Weise behoben werden, dass die überlagernde Fläche wieder aus dem Geltungsbereich der Bebau-ungsplanänderung herausgenommen wird. Es handelt sich hierbei um die nachfolgend genannten Flurstücke in der Flur 1 (Gemarkung Biedenkopf): Flurstücke: 817/18, 883/35, 883/36 (tw.) und 883/37 (tw.).

Stellungnahmen können, gem. § 4a Abs. 3 Satz 2 BauGB, nur zu dem o.g. Änderungsinhalt abgegeben werden.

Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

Planungsunterlagen: Der unten stehenden Entwurfsbestandteile sind als PDF-Dokumente erstellt, die z.B. mit dem kostenlosen Programm "Adobe Reader" am Rechner gelesen und ausgedruckt werden können.

 


Downloads:
BPL_Nr21_1Aend_Bekanntmachung4a3.pdf
BPLNr21_1Aend_A_Begruendung.pdf
BPLNr21_1Aend_B_Festsetzungen.pdf
BPLNr21_1Aend_C_Planteil.pdf